TEO- Was ist denn das?

Eine Überraschung war es für die diesjährige 10. Klasse. Die Schüler duften im Gemeindehaus der Kirchengemeinde ganz andere Schultage erleben als sonst. Fast ohne Gedanken an Prüfungen und Mathematikaufgaben gab es nun andere Themen. TEO – das sind die „Tage ethischer Orientierung“. Seit vielen Jahren kommen die Schüler der Klasse 10 mit ihren Lehrern für 3 Tage aus der Schule heraus und beschäftigen sich mit Themen wie Werten, Zielen im eigenen Leben und dem Tod. In kreativen Übungen, Theaterspielen, Gesprächen und Spielen mussten die Schüler nicht nur zuhören und schreiben, sondern konnten diskutieren und fragen was ihnen im Kopf schwirrte. In den Pausen gab es coole Abwechslung am Kicker und im Schnee. In Kooperation von Schule, Kirchengemeinde und Schulsozialarbeit kam es zu interessanten Erkenntnissen und tiefen Gedanken.

Alexa Perdeck-Brabetz - Schulsozialarbeit