Danke für alle fleißigen Helfer am Tag der offenen Tür in der Regionalen Schule Jarmen

Am Samstag, den 22.11.2014 standen für alle Interessierten die Türen der Regionalen Schule Jarmen ganz weit offen. Von 10.00 bis 12.00 Uhr erwartete die Besucher ein buntes Angebot von z.B. Experimenten in Biologie/Chemie, Lernprogramme für Mathematik und Englisch, ein musikalischer Parcour, Töpfern, Glasgravur, Power-Point-Präsentationen oder Anschauungstafeln über unseren Schüleraustausch mit Susz, das Skilager in Oberwiesenthal bzw. die Sprachreise nach England im November. Weiterhin standen auch Schach und Holzbearbeitung auf dem Programm und die Schulleiterin Frau Ilg führte gemeinsam mit dem Schüler Kevin Rix einen kleinen Schulrundgang für die Gäste durch. Und diese waren vom Chic und Charme der Schule sehr angetan, schließlich gilt es die weiterführende Schule für die 4.-Klässler zu finden. Gucken, Staunen und Nutzen von Angeboten strengte natürlich auch an, dafür war die Schülerfirma mit kulinarischen Leckerbissen für den Gaumen bestens vorbereitet. Dass diese Präsentation unserer Schule gelingen konnte, lag natürlich auch an der tatkräftigen Unterstützung von Schülern und Eltern, dafür ein großes Dankeschön! Besonders freuten wir Lehrer uns über den Besuch vieler ehemaliger Schüler, die beim Anblick des vielfältigen Angebotes wieder richtig ins Schwärmen kamen.

Die nächste Gelegenheit, unsere kleine schmucke Schule kennen zu lernen, bietet sich schon am 19.12.2014 wiederum von 10.00 bis 12.00 Uhr. In dieser Zeit findet traditionsgemäß unser Weihnachtsmarkt statt und dieser lohnt sich wirklich, denn das Angebot ist bunt und vielfältig! Unsere Türen stehen dann wieder ganz weit offen und wir heißen alle Interessenten herzlich willkommen!