„Retten macht Schule“ März/April 2016

Auch in diesem Jahr nahmen die Schüler/innen der 7. Klassen erfolgreich am Projekt „Retten macht Schule“ teil. Das Absetzen des Notrufes, die Stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung waren die Schwerpunkte des Projekttages. Frau Rochow, auch DRK-Ausbilderin, wurde tatkräftig von den Klassenleiterinnen Frau Lorenz und Frau Seehafer unterstützt. Zum Schluss haben alle Schüler/innen die Funktionsweise des AED-Gerätes erklärt bekommen. Für zwei Tage durften die Siebentklässler die Übungspuppen mit nach Hause nehmen und den Familienmitgliedern Gelerntes zeigen und erklären.

Retten macht Schule

Bitte zur Vergrößerung Bild anklicken!