Kinder-und Jugendsportspiele Leichtathletik in Anklam 2022

Am 16.06.2022 nahmen Schüler unserer Schule erfolgreich an den Wettkämpfen der Kinder-und Jugendsportspiele Leichtathletik in Anklam teil. Nachdem dieser Wettkampf 2 Jahre nicht stattfand, waren unsere Schüler motiviert und freuten sich auf den Vergleich mit Schülern aus dem Landkreis. Die Wettkampfbedingungen im Stadion in Anklam waren optimal. Nach den Vorkämpfen konnten sich einige Starter für die Endkämpfe qualifizieren.

Sehr erfolgreich beendete Mario Oltean AK14 seine Wettkämpfe. Er trat im 100m Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen an. Er belegte in allen Disziplinen mit folgenden Ergebnissen den 1.Platz. 100m- 12:06sek, Weitsprung- 5,35m, Kugelstoßen- 10,33m.

Hanna Wilke AK 10 war im 50m Endlauf erfolgreich und lief als Dritte mit einer Zeit von 7:50sek über die Ziellinie. Ruby Grams AK11 startete im 75m Lauf und Weitsprung. Auch sie konnte sich für die Endkämpfe qualifizieren. Mit einer Zeit von 11:23sek belegte sie Platz 3 in der Laufdisziplin. Mit der Weite von 3,92m erreichte sie den 2.Platz im Weitsprungwettkampf. Spannend war das 100 m Finale in der AK 16/17 der Jungen. Ben Hilgendorf konnte sich nach dem Rennen über den 3.Platz freuen.

An den Wettkämpfen nahmen auch Zoe Safran und Maja Stromeka sowie Moritz Jung, Philipp Path, Timo Marquardt und Markus Olm teil. Auch sie zeigten einen sehr großen Einsatz, um sich in ihren Disziplinen zu verbessen. Ein besonderer Dank gilt Herrn Werner und Frau Witt. Der Jarmener Bürgermeister fand Zeit, um sich die Wettkämpfe anzusehen. Zur Stärkung der Sportler brachten sie Obst mit und feuerten die Schüler an.